Bürogebäude und Werkstrukturplan SICK AG Reute

Ein Bürogebäude mit angegliederter Kantine ist der Grundbaustein für die Neuentwicklung des Standortes Reute der SICK AG. Im Mai/Juni 2001 wurde eine Werksstrukturplanung erarbeitet, welche die Erweiterungsoptionen der SICK AG in Reute langfristig aufzeigt.
Unter der Prämisse, ökologische, ökonomische und nutzungsspezifische Faktoren in Einklang zu bringen, wurde eine viergeschossige Bürobebauung konzipiert, die in drei Bauabschnitten an der westlichen Seite des Grundstückes entstehen wird.
Eine Innovation stellt die Bauteilkühlung mithilfe von Grundwasser dar. Über Wärmetauscher wird das Wasser in einem separaten Kühlkreislauf gekühlt und in die Betondecken geführt.


Projektdaten:
Bauherr: SICK AG
Fertigstellung: 2004
BGF: 3.400 m²
BRI: 13.000 m³
Standort: Nimburger Straße, 79276 Reute


 
 
 
  zurück    Druckansicht
 
 
 
 
English
Sitemap
Impressum