LBBW Bankgebäude in Stuttgart-Vaihingen

Das Gebäude orientiert sich schwerpunktmäßig zur örtlichen Hauptgeschäftsstraße (Vaihinger Hauptstraße). Durch die platzartige Erweiterung an der Straßenecke wird diese betont und zugleich die einmündende Robert-Koch-Staße und das gegenüber liegende Brauereiareal mit einbezogen.
Durch Verschwenken der Ladenfront gelingt eine ganz selbstverständliche Führung des Fußgängers zu den Hauptzugängen von Bank und Mietergeschossen. Beide Zugänge liegen an repräsentativer Stelle und überdacht unter der zurückgenommenen Gebäudeecke.
Die zentrale Lage erlaubt eine optimale Aufteilung in autarke Mieteinheiten, die sehr flexibel in Größe und Nutzungsart an den Bedarf angepaßt werden können. Die Gebäudeerschließung erfolgt über einen zentral gelegenen Treppen- und Aufzugskern, über den zum einen das Obergeschoß der Bank und zum anderen alle Mieteinheiten angebunden werden.
Durch die Ausbildung eines Staffelgeschosses im 3.OG wird die Maßstäblichkeit des Ortes gewahrt, bei gleichzeitig optimaler Geschoßflächenausnutzung.



Wettbewerbsdaten:
Wettbewerb: 2000 – 1. Preis
Auslober: LBBW Landesbank Baden-Württemberg
BGF: 5.400 m²
BRI: 19.400 m³


 
 
 
  zurück    Druckansicht
 
 
 
 
English
Sitemap
Impressum