Istanbul Tuzla Logistic City, Türkei, 1. Preis

AUF DEM WEG ZUR GREEN LOGISTIC CITY
1. Preis im städtebaulichen Ideen- und Realisierungswettbewerb Istanbul Tuzla Logistic City
Neben dem Flughafen Sabiha Gökcen, auf der asiatischen Seite der Stadt Istanbul soll auf insgesamt 2 Mio m² Grundfläche eine nachhaltige Logistikstadt entstehen. asp Architekten haben in Kooperation mit UM.net, db Architects und Transsolar im hierzu durchgeführten Wettbewerb den ersten Preis erhalten.

Aufgabe des Wettbewerbs war es, sowohl eine Gesamtstruktur für das Gebiet, als auch eine städtebauliche Umsetzung für das unmittelbar an den Flughafen angrenzende neue Herz der Logistikstadt zu entwickeln. Hier soll in schwieriger topographischer Situation auf einer Fläche von 260.000 m² ein urbanes Zentrum mit Büros, Hotels, Kongresszentrum, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie unterschiedlichen Wohnflächenangeboten entstehen.

Am Treffpunkt zweier Kontinente, entsteht mit der Tuzla Logistic City (TLC) ein neues, innovatives Stadtkonzept, das sich dem Betrieb und der Entwicklung von intermodalem Handel und den zugehörigen Dienstleistungen widmet. Diese Entwicklung wird aus drei Teilen bestehen: Ein Logistikpark für den Transfer von Gütern, ein  Wohnviertel mit lokalen Einrichtungen und ein urbanes Zentrum, die CITY:  Die TLC wird nicht nur zwischen den wirtschaftlichen und technologischen Aspekten des intermodalen Austausches Synergien schaffen, sondern auch zwischen hochwertigen Büro-, Hotel- und Konferenzflächen, gemischtem Wohnraum sowie Einkaufs- , Kultur- und Freizeitmöglichkeiten. Die Dichte und Mischung dieser Aktivitäten verleiht der CITY ihre urbane Qualität und sichert ihre Stellung als regionaler Ankerpunkt für die umgebenden Stadtteile und lokalen Zentren.


weitere Informationen



 
 
 
  zurück    Druckansicht
 
 
 
 
English
Sitemap
Impressum